Screenshots don’t show up on the desktop anymore on MacOS

Posted on 19. Januar 2017 Comments

This is a bug in finder, the files are being stored and will show up in the console with the ls command. However, to see them in finder, click on the Apple symbol on the top left corner, select Force Quit and then Finder. It probably would also help to just reboot.

 

Flattr this!

Herausfinden zu welchem Versanddienstleister eine Tracking ID gehört

Posted on 29. Juli 2016 Comments

Wir hatten erst letztens das Problem, dass wir automatisiert Tracking IDs zugespielt bekommen, die von mehreren Versanddienstleistern stammen könnten. Dies ist z. B. beim ERP Plentymarkets der Fall, wenn man Pakete per FBA verschickt. Allerdings nur, wenn die Aufträge nicht von Amazon kommen, sondern ein sog. Multichannel Auftrag vorliegt, also Amazon nur als Logistiker benutzt wird. In der API Rückmeldung steht zwar m.E. der Versanddienstleister, allerdings implementiert Plentymarkets kein Mapping.

Um den richtigen Provider zu finden, ohne jedes mal alle Websites abzuklappern habe ich das PHP Paket shipping-service-providers-check geschrieben und über composer verfügbar gemacht. Es macht automatisiert genau das. Falls es nicht geht, weil z.B. die Flash oder JavaScript im Spiel sind oder es gar keine öffentliche Seite gibt (->Amazon Logistics), kann die Nummer auch anhand des Formats geprüft werden, also mit einem regulärem Ausdruck.

Theoretisch ist es möglich, dass die Tracking ID gleichzeitig bei mehreren Providern für unterschiedliche Sendungen gültig ist. Das ist zugegebenermaßen extrem unwahrscheinlich. Dennoch gibt mein Paket ein Array von Paketdienstleistern, jeweils mit einem Boolean (true/false), zurück.

Code Erklärung

Die Abhängigkeiten sind fabpot/goutte (ein Website scraper) und danielstjules/stringy (für Stringvergleiche). Da ich von PHPs use function Gebrauch mache, ist PHP Version 5.6 notwendig.

Die Klasse Check enthält neben dem Konstruktur, der die TrackingID erwartet, 3 weitere Methoden.

  • getProviders() – gibt alle Provider zurück
  • checkAll($extraProviders) – gibt das eben erwähnte Array zurück. Das hier ist die eigentlich wichtige öffentliche Methode
  • check() – private, wird in einer Schleife von checkAll() aufgerufen

In der Datei default_providers.php sind in einem Array alle implementierten Versanddienstleister aufgeführt. Hier können auch weitere hinzugefügt werden, bzw. in diesem Format an checkAll() übergeben werden. Jeder Dienstleister hat 3 Parameter:

  • base_url – URL, die goutte zusammen mit der tracking ID aufrufen wird
  • filter – HTML Tag auf der Seite, nach dem gesucht bzw. das durchsucht werden soll
  • search_string  – nach diesem String wird in dem HTML Tag gesucht

Der eigentlich wichtige Teil ist deswegen die Methode checkOnline()

$crawler = $this->client->request('GET', $parameters["base_url"] . $this->trackingId);

in dieser Zeile ruft goutte die vorher definierte base_url mit der Tracking ID auf. Die URL muss deshalb im Format http://example.com?tracking_id= vorliegen. Aus der Tracking ID 123456 lautet dann der Aufruf http://example.com?tracking_id=123456.

$crawler->filter($parameters["filter"])->each(function ($node) use ($parameters) {
            if (s($node->text())->contains($parameters["search_string"])) {
                return true;
            }
            return false;

In dem HTML Tag aus dem filter Parameter wird jetzt nach dem String search_string mittels stringys contains() gesucht. Sollte das der Fall sein, wird true zurückgegeben. Da die Funktion each ein Array zurückgibt und es möglich ist, dass das relevante HTML Tag mehrmals vorkommt, wird danach geguckt ob true in diesem array überhaupt vorkommt, auch wenn andere Einträge in diesem Array eben false sind.

return in_array(true, ...)

Dies wird in einer Schleife in checkAll() durchgegangen:

        foreach ($shippingProviders as $shippingProvider => $parameters) {
            $response[$shippingProvider] = $this->check($parameters);
        }

Außerdem ist es durch folgende Zeile möglich einen Versanddienstleister hinzuzufügen oder zu ersetzen (beides passiert durch array_merge())

  if (isset($shippingProviders)) {
            $shippingProviders = array_merge($defaultShippingProviders, $shippingProviders);
        } else {
            $shippingProviders = $defaultShippingProviders;
        }

Die Methode zum Überprüfen des regulärem Ausdrucks checkFormat() ist denkbar simpel:

  boolval(preg_match($parameters["regex"], $this->trackingId))

Da preg_match 1 zurückgibt, falls der Regex zutrifft, und 0 falls nicht (false wenn ein Fehler aufgetreten ist), muss um das Ergebnis noch boolval().

Die Anleitung zum Benutzen des Pakets ist auf GitHub bzw. Packagist. Zur Zeit des Verfassens dieses Artikels sind die folgenden Versanddienstleister implementiert:

  • DHL
  • GLS
  • UPS
  • Hermes
  • Amazon Logistics

Fedex, DPD und TNT gestalten sich schwierig, da diese Informationen per JavaScript nachladen und goutte das nicht beherrscht. Ggf. werde ich nochmal ein npm Paket mit zombie.js und/oder phantomjs schreiben.

Flattr this!

#Microadventure by bike in Brandenburg, Germany

Posted on 30. Juni 2016 Comments

Brandenburg is German state in the east at the Polish border. Just as it’s neigbouring state Mecklenburg-Vorpommern, it doesn’t have a lot of inhabitants compared to the size. But a lot of lakes and one bis plus: in about the middle lays Berlin and their border is easily reachable by the public transportation („S-Bahn“) of Berlin. So 3 weeks ago on a Friday after work I packed my panniers, booked a Flixbus ticket for me and my bike and drove to Berlin to visit my friend Martin. We then started (reasonably) early Saturday morning in Oranienburg, north or Berlin, and drove until the early evening: through forests and fields, on normal paved roads but also gravel. With lots of lakes  and nobody around we swam in every other lake at 30°C+ and sunshine. We then camped at a lake and ate our instant noodles. Next day we started with some nice pancakes and a bit later, a small lunch at a restaurant and made it just in time to a café, before a thunderstorm broke loose. After that we sprinted 30km back to the train station. In total we drove about 170km. I took the bus back to Hamburg that very night and went to work on Monday again. Awesome weekend, we will definitely do this again. Thanks for the idea, Alastair.

2016-06-05 10.06.52 2016-06-05 15.04.58 2016-06-05 09.40.46 2016-06-04 18.54.39 2016-06-04 18.54.30 NOVATEK CAMERA

brandenburg

Flattr this!