MySpace Songs rippen mit Audacity

Posted on 23. März 2009 Comments

Im Grunde ziemlich einfach. Audacity runterladen, installieren und starten. Mit einem Browser deiner Wahl auf http://myspace.com/band. Dann bei audacity in der Combo-Box rechts oben „Stereomix“ einstellen und ggf. Lautstärke hochstellen(während der Aufnahme nicht verändern!). Damit nimmt er alles auf, was im Grunde aus den Lautsprechern kommen würde. Stelle also Sounds von MSN/ICQ etc aus und vermeide Fehlermeldungen;)

Auf Record klicken und Song anhören…sobald er vorbei ist dann auf Stop drücken. Vorne und hinten ein Stück abschneiden, Datei/Als .mp3 exportieren bzw. ogg oder wav. Das wars schon. Etwas umständlich aber es funktioniert. Genau wie früher mit den Kassetten:)

Sollte natürlich auch mit Linux funktionieren.

Das soll natürlich nur die Möglichkeit aufzeigen und lässt sich auf beliebige Töne anwenden. Für MySpace kann man natürlich auch tubebox verwenden, siehe mein Blog-Eintrag dazu.

Links:

Flattr this!

Pings

  1. Tubebox – Musik/Videos von Videoportalen runterladen | repats blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.