2 Router verbinden

Posted on 14. Januar 2008 Comments

Aufgrund komischer Verbindungsprobleme mit meinem D-Link 624 habe ich die im D-Link-Forum vorgeschlagene L√∂sung probiert und habe es sogar schlussendlich zum Laufen bekommen. Hier eine kurze Skizze mit paint ūüėõ

Netzwerkskizze mit Paint

Im D-Link dann einfach noch PPPoE in DynIP umstellen:

Dynamic DNS Router Einstellung
Click to enlarge

Jetzt noch dem WLAN-Router in die gleiche IP-Range packen(also so dass beide z.B. in der 192.168.1.xxx sind) und fertig:)

Jetzt hat man allerdings das Problem, dass es 2 DHCP-Server f√ľr die Netzwerk-Clients gibt und er sich den ersten, also den W-LAN nimmt. Genau den wollen wir ja nicht haben.

EINE Möglichkeit wäre, die IP-Adresse manuell einzustellenScreenshot, oder den DHCP-ServerScreenshot vom D-Link einfach auszustellen. Somit funktioniert der DI-624 nur noch als Access Point und bezieht seine WAN-IP vom einwählenden anderen Router. Dank geht an SOFtCell von dl-support.de

Pings

  1. W-LAN Router koppeln? - [HaBo]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.