Samba, net use, Windows 7 und Systemfehler 86

Posted on 14. Februar 2011 Comments

Beim Mappen von Netzwerklaufwerken unter Windows 7 ist mir heute bei einer veralteten Samba Version(2.x) der Systemfehler 86 aufgetaucht. Nach etwas googeln fand ich folgenden Forum Eintrag auf wirklichewelt.de, welcher mich auf die richtige Fährte brachte. Allerdings war die vorgeschlagene Lösung, nicht das was ich suchte.

Auf einer anderen Windows 7 Maschine klappte nun der Login sehr wohl, in den Einstellungen von secpol.msc war jedoch unter Netzwerksicherheit: LAN Manager Authentifizierung… keiner der Werte aus der Dropdown Liste angebeben sondern einfach nichts. In der Auflistung der Sicherheitsoptionen stand „nicht definitiert“.

Nun konnte ich aber partou nicht den Wert aus dem LAN Manager entfernen auf der Maschine, auf der der net use login nicht funktionierte. Lösung: den passenden Registry Wert herausfinden und löschen.

Im Blog von t-error fand ich nun einen Kommentar von Gunnar Frenzel, der verriet, dass in der Registry im Ordner HK_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Lsa der passende Schlüssel „LmCompatibilityLevel“ ist. Ein Test auf der funktionierenden Windows Maschine zeigte, dass der Schlüssel dort nicht vorhanden war, ergo das „nicht definiert“ aus den Sicherheitsoptionen erklärt.

Einfach den Schlüssel löschen und rebooten(wichtig!), dann klappt auch net use wieder. Mit neueren Samba Versionen ist das allerdings kein Problem mehr, da kann man wie im ersten Link vorgeschlagen auch LM- und NTLM-Antworten senden (NTLMv2-Sitzungssicherheit verwenden) wählen

http://blog.t-error.ch/article/1027/mit_windows_7_auf_samba-shares_zugreifen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.